KÄUFERSCHUTZ

  KOSTENLOSER VERSAND

  2% RABATT BEI VORKASSE

  KONTAKT & LIEFERZEITEN

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Wunderschöne Stehleuchten von Furnicato

Licht hat eine große Bedeutung für das menschliche Leben und unser Wohlbefinden. Wir benötigen Licht, um wach zu sein, um ausreichend sehen zu können aber auch, um bestimmte Stimmungen zu erzeugen und Gemütlichkeit zu verbreiten. Stehleuchten sind aufgrund ihrer Vielfältigkeit genau dazu in der Lage. 

Stehleuchten für eine angenehme Atmosphäre 

Im Gegensatz zu Deckenleuchten, die einen Raum ausreichend erhellen sollen, kommen Stehleuchten andere Aufgaben zu. Sie dienen in der Regel dazu, einen bestimmten meist kleineren  Bereich in einem Zimmer wie beispielsweise dem Wohnzimmer oder auch dem Esszimmer zu erhellen. 

Sie dienen daher eher als Ergänzung in Sachen Raumbeleuchtung und fügen sich im besten Fall nahtlos in das übrige Lichtkonzept einer Wohnung oder eines Hauses ein. Der Vorteil von Stehlampen besteht darin, dass sie anders als die Deckenleuchten individuell und flexibel einsetzbar sind, da ihnen als Stromquelle eine einfache Steckdose genügt. 

Stehleuchten - die komfortable Zusatzbeleuchtung

Stehlampen kommen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz. Man nutzt sie:

  • als Leselampe oder Fluter Lampe
  • als Wohnzimmerlampe für die Kuschelecke
  • für das Arbeiten am Schreibtisch
  • als Licht zum Basteln und Spielen
  • für Lichtart
  • zum Aufteilen von Wohnbereichen beispielsweise in Wohn- und Esszimmer
  • als Dekorationen

Stehleuchten sind mit den unterschiedlichsten Leuchtmitteln ausgestattet, und so gibt es beispielsweise die Fluter Lampe bestückt mit der klassischen Glühlampe ebenso wie mit einem LED-Licht. Allerdings geht aufgrund der Energieeffizienz der Trend immer mehr hin zum LED-Leuchtmittel.   

Das Argument, eine LED-Stehleuchte würde kaltes Licht verbreiten, zählt schon lange nicht mehr. Durch den technischen Fortschritt gibt es LED-Leuchtmittel in unterschiedlichen Lichtfarben, sodass man auch mit ihnen einen Raum in ein gemütliches warmes Licht tauchen kann. Selbst dimmbare LED-Stehleuchten sind mittlerweile kein Problem. 

Welche Stehlampe passt zu mir? 

Ein klein wenig hängt es natürlich von der vorhandenen Einrichtung ab, welche Stehleuchte in die Wohnung passt. Allerdings kann auch hier ein Stilbruch gezielt eingesetzt werden, um das gewisse Extra im Raum zu schaffen. Unterschieden wird im Allgemeinen grob zwischen drei verschiedenen Arten von Stehlampen:

Klassische Stehlampe

Als klassische Stehlampe bezeichnet man noch heute die Lampe mit einem geraden und steil nach oben ausgerichteten Fuß und einem Lampenschirm. Sie dienten damals wie heute nicht nur als Lichtquelle, sondern als zusätzliches Mittel der Raumgestaltung und Dekoration. Das funktioniert im Übrigen nicht nur im eigenen Zuhause, sondern auch in Hotels und Bars hervorragend. 

Deckenfluter

Die Fluter Lampe bzw. ein Deckenfluter steht meist ebenfalls gerade im Raum wie eine klassische Stehleuchte, wobei das Licht nicht nach unten oder zu Seite strahlt, sondern nach oben hin zur Zimmerdecke ausgerichtet ist. Die helle Zimmerdecke reflektiert das Licht und wirft es sanft zurück in den Raum, wodurch eine gemütliche Atmosphäre entsteht. 

Irgendwann kam jemandem die Idee, diese Stehlampen mit einer Leselampe auszustatten, um neben dem angenehmen Licht für den Raum auch gleichzeitig ausreichend davon zum Lesen zur Verfügung zu haben. 

Bogenleuchte

Die Bogenleuchte bzw. Bogenlampe wird gerne auch als Leselampe bezeichnet. Ihr Name ist Programm, denn eine Bogenleuchte zeichnet sich vor allem durch das gebogene Gestell aus, wodurch der Hauptteil des Lichts auf den Bereich unter dem Lampenschirm fällt. 

In der Regel stehen Bogenleuchten im Wohnzimmer neben dem Sofa oder einem gemütlichen Fernseh- oder Lesesessel und leuchten diesen Bereich gekonnt aus. 

Der neueste Trend - die Dreibeiner unter den Stehleuchten

Die sogenannten Tripode - die Stehlampen mit den drei Beinen - brechen mit dem klassischen Design einer Stehlampe. In ihnen hat man die Idee von einem Kamerastativ mit den drei Beinen und die klassische Wohnraumleuchte kombiniert. Tripod-Leuchten stehen momentan mit an vorderster Front bei der Wohnraumgestaltung. So gibt es beispielsweise unter ihnen das Spotlight mit drei Beinen als Wohnzimmerlampe.

Welche Lampe für welchen Wohnstil?

Gestell und Lampenschirm sind im Grunde ausschlaggebend dafür, in welchem Wohnstil die Stehlampe sich wohlfühlt. Einige Stil-Beispiele wären folgende:

Stehlampen mit einem Lampenschirm aus Stoff: Ein Stoff Lampenschirm lässt warme Lichtfarben noch gemütlicher erscheinen und verteilt diese sanft in Raum. 

Holzstehlampen: Die Holzbeine von Stehlampen passen ausgezeichnet zu gemütlichen Wohnstilen wie dem skandinavischen Stil oder dem Landhausstil. Ein passender Lampenschirm in Pastell- oder Naturtönen wäre die perfekte Ergänzung. 

Die Dreibeiner: Sie liegen wie gesagt voll im Trend und passen je nach Material von Gestell und Lampenschirm sowohl zur Art Deco, als auch zum Industrial Stil oder dem Shabby Chic.  

Stehlampen online kaufen

Mit den einfachen Abläufen in unserem Shop ist es für Sie ein Leichtes, Ihre neue Stehlampe online zu kaufen. Selbst wenn Sie sich nicht sicher sind und eventuell noch ein paar Fragen zur Ausstattung oder dem Stil Ihrer neuen Stehleuchte haben, steht Ihnen unser freundliches Service-Team jederzeit gerne zur Seite. 

Licht hat eine große Bedeutung für das menschliche Leben und unser Wohlbefinden. Wir benötigen Licht, um wach zu sein, um ausreichend sehen zu können aber auch, um bestimmte Stimmungen zu erzeugen und Gemütlichkeit zu verbreiten. Stehleuchten sind aufgrund ihrer Vielfältigkeit genau dazu in der Lage. 

Stehleuchten für eine angenehme Atmosphäre 

Im Gegensatz zu Deckenleuchten, die einen Raum ausreichend erhellen sollen, kommen Stehleuchten andere Aufgaben zu. Sie dienen in der Regel dazu, einen bestimmten meist kleineren  Bereich in einem Zimmer wie beispielsweise dem Wohnzimmer oder auch dem Esszimmer zu erhellen. 

Sie dienen daher eher als Ergänzung in Sachen Raumbeleuchtung und fügen sich im besten Fall nahtlos in das übrige Lichtkonzept einer Wohnung oder eines Hauses ein. Der Vorteil von Stehlampen besteht darin, dass sie anders als die Deckenleuchten individuell und flexibel einsetzbar sind, da ihnen als Stromquelle eine einfache Steckdose genügt. 

Stehleuchten - die komfortable Zusatzbeleuchtung

Stehlampen kommen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz. Man nutzt sie:

  • als Leselampe oder Fluter Lampe
  • als Wohnzimmerlampe für die Kuschelecke
  • für das Arbeiten am Schreibtisch
  • als Licht zum Basteln und Spielen
  • für Lichtart
  • zum Aufteilen von Wohnbereichen beispielsweise in Wohn- und Esszimmer
  • als Dekorationen

Stehleuchten sind mit den unterschiedlichsten Leuchtmitteln ausgestattet, und so gibt es beispielsweise die Fluter Lampe bestückt mit der klassischen Glühlampe ebenso wie mit einem LED-Licht. Allerdings geht aufgrund der Energieeffizienz der Trend immer mehr hin zum LED-Leuchtmittel.   

Das Argument, eine LED-Stehleuchte würde kaltes Licht verbreiten, zählt schon lange nicht mehr. Durch den technischen Fortschritt gibt es LED-Leuchtmittel in unterschiedlichen Lichtfarben, sodass man auch mit ihnen einen Raum in ein gemütliches warmes Licht tauchen kann. Selbst dimmbare LED-Stehleuchten sind mittlerweile kein Problem. 

Welche Stehlampe passt zu mir? 

Ein klein wenig hängt es natürlich von der vorhandenen Einrichtung ab, welche Stehleuchte in die Wohnung passt. Allerdings kann auch hier ein Stilbruch gezielt eingesetzt werden, um das gewisse Extra im Raum zu schaffen. Unterschieden wird im Allgemeinen grob zwischen drei verschiedenen Arten von Stehlampen:

Klassische Stehlampe

Als klassische Stehlampe bezeichnet man noch heute die Lampe mit einem geraden und steil nach oben ausgerichteten Fuß und einem Lampenschirm. Sie dienten damals wie heute nicht nur als Lichtquelle, sondern als zusätzliches Mittel der Raumgestaltung und Dekoration. Das funktioniert im Übrigen nicht nur im eigenen Zuhause, sondern auch in Hotels und Bars hervorragend. 

Deckenfluter

Die Fluter Lampe bzw. ein Deckenfluter steht meist ebenfalls gerade im Raum wie eine klassische Stehleuchte, wobei das Licht nicht nach unten oder zu Seite strahlt, sondern nach oben hin zur Zimmerdecke ausgerichtet ist. Die helle Zimmerdecke reflektiert das Licht und wirft es sanft zurück in den Raum, wodurch eine gemütliche Atmosphäre entsteht. 

Irgendwann kam jemandem die Idee, diese Stehlampen mit einer Leselampe auszustatten, um neben dem angenehmen Licht für den Raum auch gleichzeitig ausreichend davon zum Lesen zur Verfügung zu haben. 

Bogenleuchte

Die Bogenleuchte bzw. Bogenlampe wird gerne auch als Leselampe bezeichnet. Ihr Name ist Programm, denn eine Bogenleuchte zeichnet sich vor allem durch das gebogene Gestell aus, wodurch der Hauptteil des Lichts auf den Bereich unter dem Lampenschirm fällt. 

In der Regel stehen Bogenleuchten im Wohnzimmer neben dem Sofa oder einem gemütlichen Fernseh- oder Lesesessel und leuchten diesen Bereich gekonnt aus. 

Der neueste Trend - die Dreibeiner unter den Stehleuchten

Die sogenannten Tripode - die Stehlampen mit den drei Beinen - brechen mit dem klassischen Design einer Stehlampe. In ihnen hat man die Idee von einem Kamerastativ mit den drei Beinen und die klassische Wohnraumleuchte kombiniert. Tripod-Leuchten stehen momentan mit an vorderster Front bei der Wohnraumgestaltung. So gibt es beispielsweise unter ihnen das Spotlight mit drei Beinen als Wohnzimmerlampe.

Welche Lampe für welchen Wohnstil?

Gestell und Lampenschirm sind im Grunde ausschlaggebend dafür, in welchem Wohnstil die Stehlampe sich wohlfühlt. Einige Stil-Beispiele wären folgende:

Stehlampen mit einem Lampenschirm aus Stoff: Ein Stoff Lampenschirm lässt warme Lichtfarben noch gemütlicher erscheinen und verteilt diese sanft in Raum. 

Holzstehlampen: Die Holzbeine von Stehlampen passen ausgezeichnet zu gemütlichen Wohnstilen wie dem skandinavischen Stil oder dem Landhausstil. Ein passender Lampenschirm in Pastell- oder Naturtönen wäre die perfekte Ergänzung. 

Die Dreibeiner: Sie liegen wie gesagt voll im Trend und passen je nach Material von Gestell und Lampenschirm sowohl zur Art Deco, als auch zum Industrial Stil oder dem Shabby Chic.  

Stehlampen online kaufen

Mit den einfachen Abläufen in unserem Shop ist es für Sie ein Leichtes, Ihre neue Stehlampe online zu kaufen. Selbst wenn Sie sich nicht sicher sind und eventuell noch ein paar Fragen zur Ausstattung oder dem Stil Ihrer neuen Stehleuchte haben, steht Ihnen unser freundliches Service-Team jederzeit gerne zur Seite. 


Zuletzt angesehen